Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles +++ Wichtig +++ Wichtig +++ Wichtig +++ Wichtig +++ Wichtig +++

Der Entwurf des Regionalplan Oberes Elbtal/ Osterzgebirge liegt nun vor, hier klicken um die PDF Datei zu öffnen.

 Ihre Stellungnahme können Sie bis 31.01.2018 richten, an:

 Regionaler Planungsverband Oberes Elbtal/ Osterzgebirge

 Verbandgeschäftsstelle 

 Meißner Str.151a

 01445 Radebeul

 www.rpv-elbtalosterz.de

 Email: post@rpv-oeoe.de

 

Wir haben jetzt die Möglichkeit, das ausgewiesene Vorranggebiet, Kiesabbau Söbrigen, zu verhindern!

Sie können Ihre Einwendung direkt an o.g. Adresse senden, mit genauer Angabe von Ihren konkreten Bedenken, Ihrer Betroffenheit und Ihren Vorschlägen, zu welchen Punkten, welchem Thema, welcher Karte in den Planungsunterlagen.

 

Das nächste Treffen der BI "Gegen Kieswerk Söbrigen" findet zum Thema am 16.01.2018 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus "Maria am Wasser"  in Hosterwitz statt.

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer als .pdf Datei.

Die Mustereinwendung wird gerade vorbereitet und steht hier bald zum Download bereit.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung und Aufmerksamkeit, in unserem Engagement, ein einmaliges Schutzgebiet zu erhalten.

Das Planpräzisierungsverfahren im Jahr 2015, musste durch qualifizierte Widersprüche zahlreicher BürgerInnen aufgegeben werden.

 

Dieses absurde Vorhaben werden wir verhindern.

Spenden sind unbedingt sehr willkommen, um mit allen juristischen Mitteln  gegen ein Abbaufeld Kieswerk Söbrigen vorzugehen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

 

Treffen unserer Bürgerinitiative finden monatlich statt.

Informationsaustausch, Planen neuer Strategien!

Alle Interessierten und UnterstützerInnen sind herzlich eingeladen, bitte erfragen Sie den nächsten Treff.

 

Über diese Bürgerinitiative

Die Positionen der Bürgerinitiative "Kein Kieswerk Söbrigen"

Spenden zur Unterstützung unserer Aktivitäten 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?